2D-Druck | Produkte

Kodak präsentierte auf der Drupa die neuen digitalen NEXPRESS ZX Produktionsfarbdruck-maschinen

Kodak präsentierte auf der Drupa seine neuen NEXPRESS Angebote. Die digitalen NEXPRESS ZX3900 und NEXPRESS ZX3300 Produktionsfarbdruckmaschinen, die NEXPRESS Opaque White Dry Ink und die „Max Plattform“. Die Maschine hat während der gesamten Messe live produziert, sodass die Besucher die neuen Verpackungs- und Handels-Anwendungen sehen konnten, die sich jetzt produzieren lassen. Die neue Druckmaschine kann dickere Papiere und dickere synthetische Bedruckstoffe verarbeiten, ohne dass hierdurch die Bandbreite der möglichen Akzidenzaufträge eingeschränkt wird.

Kodak präsentierte auf der Drupa die neuen digitalen NEXPRESS ZX Produktionsfarbdruck-maschinen

Kodak NexPress SX3900 Digital Production Color Press

Bildquelle: www.kodak.de

Die digitalen NEXPRESS ZX3900 und NEXPRESS ZX3300 Produktionsfarbdruckmaschinen werden mit Version 16 der Systemsoftware geliefert, die eine Reihe neuer Tools zur Kontrolle der Druckqualität und Aufrechterhaltung der Produktivität beinhaltet. Zu diesen neuen Tools, die Kosten und Produktionsverfügbarkeit optimieren sollen, gehören, eine Dry Ink-kalkulationsfunktion, die den Verbrauch von CMYK- und Spezialfarben in einem Druckauftrag berechnet. Sonderfarbenrezepte, mit denen Druckdienstleister spezifische Mischfarben für Kunden erstellen und zur Wiederverwendung bei künftigen Aufträgen abspeichern können. Ein neues Produktions-Dashboard (Kennzahlenmonitor), mit dem Anwender die Aktivität, den Einsatz von Verbrauchsmaterialien und die Leistung der NEXPRESS über ein Mobilgerät verfolgen können. Automatischer Datenexport, der zyklisch Daten zu Einzelheiten der Produktion auf der Druckmaschine an ein externes MIS-System übergibt. NexPert Operator Support, ein umfassendes Bediener-Support- und Diagnosesystem auf HTML5-Basis ohne Java-bezogene Sicherheits- oder Leistungsbeschränkungen, das dem Bediener einen schnellen, direkten Zugang bieten soll. Die variable Geschwindigkeitssteuerung gestattet das Festlegen der Druckgeschwindigkeit im Jobticket, wodurch die Qualität und die Leistung der Druckmaschine optimiert werden.
Die digitalen NEXPRESS ZX Produktionsfarbdruckmaschinen bieten auch neue Möglichkeiten zur Erweiterung des Spektrums der Druckanwendungen. Die NEXPRESS Opaque White Dry Ink ergänzt die 9 Spezial-Dry-Inks und liefert eine Opazität in einem  Druckdurchgang. Dies sorgt für höhere Produktivität und höhere Qualität bei der Kleinauflagenproduktion von Verpackungen, Plakaten, Etiketten und Einladungen.

Kodaks „Max Plattform“, mit einem neuen Multi-Bit-LED-Schreibsystem ausgestattete Druckmaschine wird die unterschiedlichsten Anwendungen wie Transaktionsdokumente, Direktmailings, Verpackungen, Akzidenzaufträge und Fotobücher produzieren können.

Als wichtige Funktionen und Leistungen werden von Kodak folgende Merkmale aufgeführt:

  • Ein hochauflösendes Multi-Bit-LED-Schreibsystem. Das Schreibsystem verrechnet die Informationen mit 12 Bit und liefert 8 Bit an jeden der Bebilderungszylinder. Dabei gewährleistet die Prozesskontrolle im geschlossenen Regelkreis eine konstante Qualität und maximale Produktionsverfügbarkeit. Dieses neue Schreibsystem bietet mit fast 300 Millionen Bildinformationselementen pro Quadratzentimeter die höchste Informationsdichte.
    • Eine einmalige objektbasierte Bildoptimierungsfunktion, die Rastertypen auf einer Seite zur Optimierung der Druckqualität mischt.
    • Flexibilität bezüglich der Farbreihenfolge ermöglicht den Einsatz der Dry-Inks in jeder Reihenfolge oder Kombination, wie dies der jeweilige Druckauftrag erfordert.
    • Graustufenraster mit bis zu 120/cm. Das System bietet auch althergebrachte Bebilderungsmodi, um die Übereinstimmung mit der Rasterqualität anderer Systeme und maximale Vielseitigkeit bei unterschiedlichsten Anwendungen zu ermöglichen.
    • Flexibilität in Bezug auf die Druckgeschwindigkeit mit 70 bis 152 Seiten/min zur Abdeckung spezifischer Anwendungs- und Leistungserfordernisse.
  • Die dynamische NEXPRESS Bebilderungstechnologie, ein umfassendes System, das glatte Volltonflächen und eine ausgezeichnete Wiedergabe von Bilddetails in den Drucken gewährleistet.
    • Zwei Inline-Spektralfotometer für automatische Farbanpassungen in Echtzeit zur Sicherstellung einer konstanten Druckqualität. Schnelle Kalibrierungen sorgen für mehr Verfügbarkeit der Druckmaschine und verbessern die Produktivität der Druckmaschine.  
  • Erweitertes Spektrum an Bogenformaten, von 254 x 200 mm bis zu 1.219 x 356 mm, Grammaturen von 59 bis 530 Gramm pro Quadratmeter, maximale Stärke 0,61 mm.

„Die Vorstellung dieser neuen NEXPRESS Angebote auf der drupa zeigt, dass dieses Produktprogramm bei den Investitionen von Kodak in Digitaldrucktechnologien eine wichtige Rolle spielt“, kommentiert Robert S. Taylor, General Manager, Electrophotographic Printing Solutions, Vice President, Print Systems Division. „Unser NEXPRESS Portfolio bietet Druckern mehr einzigartige Möglichkeiten für die Produktion von Anwendungen und eine höhere Produktivität denn je. Bestehende Anwender können durch verfügbare Upgrades im Zuge der Weiterentwicklung der Technologie wettbewerbsfähig bleiben.“

www.kodak.de

Kodak präsentierte auf der Drupa die neuen digitalen NEXPRESS ZX Produktionsfarbdruck-maschinen
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Log in or create a user account to rate this page.

Verwandter Inhalt

article